Der Orgelmann - 2

 

 Es ist Dein Weg
____
"Das kleine ewige Kind in mir"
____
Ich fliehe aus meinem "dunklen Zuhause".
Alleine und etwas verunsichert finde ich mich wieder auf einer belebten Strasse.
Aus der Ferne höre ich leise Töne einer traumhaft warmen Melodie.
Schüchtern folge ich den Klängen der Abendsonne entgegen,
vorbei an den vielen Menschen, die den kleinen Knaben kaum beachten.

Es ist Jahrmarkt.
Vergessen, dass ich längst in meinem Bett hätte liegen sollen, strahle ich vor Glück.
Die Lichter glänzen und widerspiegeln sich in meinen neugierigen Kinderaugen.
Jetzt komme ich der bezaubernden Musik näher.
Ein Mann spielt, edel gekleidet, an seiner grossen Drehorgel.

Er lächelt und winkt mir zu.
Und dann beginnt er plötzlich zu seiner Orgelmusik für mich zu singen und zu erzählen.
Eine wundersame Welt öffnet sich vor mir.
Die Melodie dringt in mich und erobert alle meine Sinne.
In diesem Augenblick strömt eine enorme Fülle von Glück in meine kleine Kinderwelt.
Ich fühle mich so leicht, gleich einem Vogel schwebend in der warmen Sommernacht.

Ich weine. Ich lache. Ich tanze.
Ich will ewig bleiben.
Freude lebt!
Balsam für meine empfindlichen Kinderohren und meine Seele!
Wen kümmerte es, dass ich spät nachts eigentlich nicht hier hätte sein dürfen.
Frei und federleicht fühle ich mich.
Gelöst öffnet sich mein Kinderherz.
Die Zeit steht still.
Eine leise, warme Geborgenheit umschlingt ein kleines staunendes Wesen.
Diesen Schatz, den Drang nach
Glückseligkeit und das Gefühl
unendlicher Freude, "die Freiheit zu sein",
bewahre ich tief in mir in der Hoffnung, ihn nie zu verlieren.

Dann kommt der Abschied von meiner Kindheit.
Sturm, Kälte und Regen überschattet das Erwachsenwerden.
Jetzt ist die Zeit gekommen, mich zu erinnern an die fröhliche warme Sommernacht von damals,
in der mich der Klang der Orgelmusik mit Geborgenheit und Zuversicht füllte.

"Hol den Traum des Glücks und der Freiheit wieder hervor, wenn immer dich Zweifel plagen.
Befreie dich von allen Zwängen.
Halte dich an den schönen Gedanken fest, wenn dich die Angst vor der Zukunft beschleicht.
Wenn du glaubst zu versagen und du dich einsam nach Schutz und Liebe sehnst.
Die Liebe verlässt dich nie, auch wenn es einmal still weint in dir.
Sie kehrt immer wieder zurück und schliesst dich in ihre Arme.
Halte dich fest und denke zurück an die Musik, welche in deiner Kindheit den kleinsten Winkel

deiner selbst erreichte und deine natürliche Fröhlichkeit dich zum Singen und Tanzen lockte.
Du wirst dich selbst in Frieden und in Freiheit wieder finden."

Es ist Dein Weg,
den Du weiter gehst.

 

"amor vincit omnia"

(die Liebe besiegt alles)Melodie(von g.g)

 Video

Geh aus mein Herz und suche Freud!